Neue Posts von max neo

Das Albumcover "Emotions" von Mariah Carey zeigt die Sängerin in einem weißen Kleid. Das Cover ist im Sepiastil gehalten.

Klassiker der Woche

Mariah Carey mit „Emotions“

Das Albumcover "Fireball" von Deep Purple ist schwarz. Man sieht Sterne. Im Vordergrund sieht man die Köpfe der Bandmitglieder in einem Kreis, die wie ein Feuerball über den Himmel schießen.

Klassiker der Woche

Deep Purple mit „Fireball“

Das Albumcover "Toxicity" von System of a Down zeigt die Hollywood Hills. Statt dem berühmten Schriftzug "Hollywood" steht da aber "System of a Down". Unten rechts in der Ecke steht in roten Buchstaben noch "Toxicity".

Klassiker der Woche

System of a Down mit „Toxicity“

Das Albumcover "Roll The Bones" von Rush zeigt eine Wand aus weißen und schwarzen Würfeln. Die schwarzen Würfeln bilden das Wort "Rush". Vor der Wand steht ein Junge, der einen Totenkopf mit dem Fuß wegkickt.

Klassiker der Woche

Rush mit „Roll The Bones“

Das Album-Cover von Richie Sambora's "Stranger in this town"

Klassiker der Woche

Richie Sambora mit „Stranger In This Town“

Auf dem Albumcover "Ropin´ The Wind" ist Interpret Garth Brooks zu sehen.

Klassiker der Woche

Garth Brooks mit „Ropin‘ The Wind“

Das Albumcover "Ten" von Pearl Jam ist pink. Im Vordergrund sieht man einige Menschen zusammenstehen, die in der Mitte ihre Hände hochstrecken.

Klassiker der Woche

Pearl Jam mit „Ten“

Das Albumcover "Who's Next" von The Who zeigt die Band, die in einer felsigen Landschaft vor einem Betonklotz steht.

Klassiker der Woche

The Who mit „Who’s Next“

Das ist das sogenannte "Black Album" von Metallica. Es hat seinen Namen von dem schwarzen Albumcover. Außerdem ist eine weiße Schlange zu sehen.

Klassiker der Woche

Metallica mit „Metallica“ (The Black Album)

Das Albumcover "Master Of Reality" von Black Sabbath ist schwarz. In violetter Schrift steht dort der Albumname "Master Of Reality" und die Interpreten "Black Sabbath".

Klassiker der Woche

Black Sabbath mit „Master of Reality“