Neue Posts von max neo

Das Albumcover "Hellbound" von Buckcherry ist schwarz-weiß und zeigt einen Adler, aus dessen Augen Rauch kommt.

CD der Woche

Buckcherry mit „Hellbound“

Das Albumcover "Helloween" von Helloween ist ein Gemälde, auf dem man eine Uhr, Schlüssel und verschiedene Kreaturen sieht.

CD der Woche

Helloween mit „Helloween“

Das Albumcover "No Gods No Masters" von Garbage ist rosa und man sieht einen Engel in der Mitte. Darunter stehen der Bandname "Garbage" und der Albumtitel "No Gods No Masters".

CD der Woche

Garbage mit „No Gods No Masters“

Auf dem Albumcover "Nowhere Generation" von Rise Against sieht man eine Pyramide aus alten Fernsehern vor einer grauen Wand.

CD der Woche

Rise Against mit „Nowhere Generation“

Die Buchstaben des Schriftzugs der Band Blackberry Smoke haben das Muster der amerikanischen Flagge. Davor sieht man einen Wassertank, auf dem "You Hear Georgia" steht.

CD der Woche

Blackberry Smoke mit „You Hear Georgia“

Auf dem Albumcover "The Ides Of March" von Myles Kennedy sieht man den Musiker inmitten von Pflanzen stehen. Im Hintergrund sieht man ein Tal.

CD der Woche

Myles Kennedy mit „The Ides of March“

Das Albumcover "Mexico" von den Mighty Oaks ist weiß. In der Mitte sind die drei Bandmitglieder zu sehen. Darüber stehen Bandname und Albumtitel in roter Schrift.

CD der Woche

Mighty Oaks mit „Mexico“

Das albumcover "Turn Up That Dial" von The Dropkick Murphys ist schwarz-weiß. Es zeigt einen großen Ghettoblaster. Der Bandname und der Albumtitel sind grün und pink.

CD der Woche

Dropkick Murphys mit „Turn Up That Dial“

Das Albumcover "Puro Amor" von den Broilers ist schwarz. Die Schrift ist rot und darunter sind zwei Hähne im Kampf zu sehen, ebenfalls in rot.

CD der Woche

Die Broilers mit „Puro Amor“

Das Albumcover "The Battle At Garden's Gate" von Greta Van Fleet ist schwarz. In der Mitte sieht man ein gelbes Tor.

CD der Woche

Greta Van Fleet mit “The Battle At Garden’s Gate”